Ein Herz im Winter
„Ein Herz im Winter”
“Un Coeur en Hiver” — “A Heart in Winter”
Frankreich 1992 – Regie: Claude Sautet – Musik: Maurice Ravel
 
3sat
 
gif.gif (807 Byte) gif.gif (807 Byte)

3sat-Programmtipp vom 25. Januar 2002

Ein Herz im Winter

Zwischen der jungen Geigerin Camille (Emmanuelle Béart) und dem Geigenbauer Stéphane (Daniel Auteuil) bahnt sich eine schwierige Beziehung an.

Seit Jahren sind sie Freunde und Geschäftspartner: Stéphane baut und repariert Geigen, Maxime betreut die Kundschaft. Für den introvertierten Stéphane ist die angesehene Firma Mittelpunkt seines Lebens, er wohnt allein, mit der jungen Buchhändlerin Hélène verbindet ihn eine lockere Freundschaft. Maxime dagegen hat häufig wechselnde Liebschaften. Als Maxime die junge Geigerin Camille kennenlernt, ist er fasziniert von ihr. Sie teilt mit den beiden Freunden die Liebe zur Musik und die bedingungslose Bereitschaft, ihrer Kunst die erste Stelle in ihrem Leben einzuräumen. Maxime bedeutet sie viel mehr als ein neues Abenteuer, aber auch Stéphane ist beeindruckt von ihr. Ohne es selbst richtig zu merken, beginnt er, sie zu beobachten und ihre Nähe zu suchen. Es beginnt ein zuerst reizvolles Spiel mit hohem Einsatz, das alle drei schließlich in qualvolle Verwirrung stürzt.

Ein Kritiker hat das Werk des inzwischen einundsiebzigjährigen französischen Regisseurs Claude Sautet ("Die Dinge des Lebens", "Einige Tage mit mir") als Kino verletzter Herzen und introvertierter Helden bezeichnet. Das gilt auch für "Ein Herz im Winter", eine Dreiecksgeschichte mit kühler Farbdramaturgie, in der sich Sautet ganz auf Blicke und Gesten konzentriert, die wirkungsvoll durch Kompositionen von Maurice Ravel akzentuiert werden. Die facettenreiche Darstellung der hervorragenden Schauspieler (Europäischer Filmpreis 1993 für Daniel Auteuil) und die ständig stimulierte Spekulation des Zuschauers auf dramatische Entwicklungen, die jederzeit in einem vehementen Konflikt eskalieren können, sorgen für einen nie nachlassenden Spannungsbogen. Kann Stéphane sich aus seiner Gefühlsstarre lösen oder ist seine Abkapselung schon zu weit fortgeschritten, um noch das Wagnis der Liebe eingehen zu können?

Filmredaktion 3sat
Die Originalseite mit zwei Links auf diese Website.
gif.gif (807 Byte)
gif.gif (807 Byte) gif.gif (807 Byte)
Zurück
herz@ein-herz-im-winter.de Copyright 1999–2003, Oliver Braun, Berlin
letzte Änderung: 18.07.2004