Focus online
gif.gif (807 Byte) gif.gif (807 Byte) gif.gif (807 Byte)
gif.gif (807 Byte)

Focus online, 24. Juli 2000, 14:50 Uhr

Claude Sautet ist tot

Der Regisseur von „Das Mädchen und der Kommissar“ ist am Wochenende in Paris gestorben. Sautet wurde 76 Jahre alt, wie sein Produzent am Montag mitteilte.

Seinen internationalen Durchbruch schaffte der frühere Drehbuchautor 1970 mit dem Streifen „Die Dinge des Lebens“ mit Romy Schneider und Michel Piccoli in den Hauptrollen. Beide spielten im selben Jahr auch das Mädchen und den Kommissar in Sautets gleichnamigem Film.

Der Regisseur drehte später auch mit Filmgrößen wie Yves Montand, Emmanuelle Beart und Michel Serrault. Für „Ein Herz im Winter“ erhielt Sautet 1992 bei den Filmfestspielen in Venedig einen Silbernen Löwen. Sein letzter großer Erfolg war 1995 sein 13. Film „Nelly und Monsieur Arnaud“.

gif.gif (807 Byte)
gif.gif (807 Byte) gif.gif (807 Byte) gif.gif (807 Byte)
Zurück
herz@ein-herz-im-winter.de Copyright 1999–2003, Oliver Braun, Berlin
letzte Änderung: 17.08.2000